Medienfabrik Bruns

Datenschutzerklärung

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

Medienfabrik Bruns
Bernhard Bruns
Bonsfelder Str. 125a
42555 Velbert
Telefon: +49 20 52 816 24 22
Telefax: +49 20 52 816 24 23
E-Mail-Adresse: info@medienfabrik-bruns.com

Allgemeine Informationen zum Datenschutz

Beim Zugriff auf meine Webseite werden automatisch, bestimmte allgemeine Informationen erfasst und in den sogenannten Server-Logfiles (Verbindungsprotokolle) gespeichert. Hierzu gehören insb. Ihre IP-Adresse, der verwendete Webbrowser, das Betriebssystem, der Name Ihres Internetanbieters aber auch die Auflösung des Endgerätes. Diese Daten lassen keine Rückschlüsse auf Ihre Person zu. Sie sind aber technisch zwingend notwendig, um überhaupt auf die Webseite zuzugreifen und diese (korrekt) darzustellen. Diese anonymen Daten werte ich zur weiteren Optimierung meiner Webseiten aus, z.B. um sie für eine besonders häufig genutzte Bildschirmgröße bzw. -auflösung zu optimieren.

Ich erhebe im Rahmen der Anbahnung und Abwicklung von Verträgen und der Nutzung meiner Webseite Daten des Auftraggebers bzw. Kunden. Dabei werden insbesondere die deutschen und europäischen Datenschutzbestimmungen beachtet. Ohne Einwilligung des Kunden werden die Bestands- und Nutzungsdaten des Auftraggebers bzw. Kunden nur erhoben, verarbeitet oder genutzt, soweit dies für die Anbahnung und Abwicklung des Vertragsverhältnisses und für die Inanspruchnahme und Abrechnung von Telemedien erforderlich ist.

Ohne gesonderte Einwilligung des Auftraggebers bzw. Kunden werde ich die erhobenen Daten nicht für Zwecke der Werbung, Markt- oder Meinungsforschung nutzen. Eine Nutzung der Daten gewerblicher Auftraggeber bzw. Kunden erfolgt indes im Rahmen des gesetzlichen Rahmens.

Der Auftraggeber bzw. Kunde hat jederzeit die Möglichkeit, die von ihm gespeicherten Daten in seinem Benutzerkonto einzusehen bzw. abzurufen, sie zu ändern oder teilweise zu löschen oder das Benutzerkonto zu schließen. Bei der Schließung des Benutzerkontos werden sämtliche gespeicherten Daten des Benutzers gelöscht. Im Übrigen wird in Bezug auf Einwilligungen des Auftraggebers bzw. Kunden und weitere Informationen zur Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung auf die nachfolgende Datenschutzerklärung verwiesen.

Grundsätzlich bemühe ich mich durch die Nutzung einer stets aktuellen Antiviren- und Firewallsoftware und den behänden und sorgsamen Umgang mit Ihren Daten und natürlich auch meinen Systemen um größtmögliche Datensicherheit.

Datenvermeidung und Datensparsamkeit

An diese Grundsätze halte ich mich und speichere Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies erforderlich ist oder so lange gesetzliche Aufbewahrungsfristen dies vorschreiben. Sobald der jeweilige Zweck der Datenerhebung erfüllt ist und Ihre Daten zur Zweckerreichnung nicht mehr benötigt werden, werden die entsprechenden Daten periodisch gesperrt oder gelöscht.

Datenerhebung im Rahmen der Nutzung meiner Webseite

Verschlüsselung

Um zu gewährleisten, dass Ihre Daten gesichert sind, ist die Verbindung zwischen Ihrem Endgerät und meinem Server verschlüsselt (SSL). Dies können Sie an dem (grünen/geschlossenen) Schlosssymbol in der Adresszeile Ihres Browsers erkennen.

Kontaktformular (vgl. a. Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO)

Sofern Sie mich per E-Mail oder Kontaktformular kontaktieren, nutze ich die von Ihnen mitgeteilten Informationen, um Ihre Anfrage zu beantworten. Ihre Daten werden zu diesem Zweck gespeichert und für evtl. Anschlussfragen vorgehalten. Sollte ein Vertragsverhältnis zustande kommen, werden Ihre Daten in die Stammdaten überführt.

Externe Inhalte und Links

Ich setze auf meiner Webseite Links zu externen Inhalten (insb. Referenzen oder Informationen). Die externen Inhalte dieser Links wurden beim Setzen der Links geprüft. Ich kann jedoch nicht ausschließen, dass sich die externen Inhalte nach dem Setzen des Links verändert haben. Falls Sie der Ansicht sind, dass die Inhalte der externen Anbieter gegen geltendes Recht verstoßen, bitte ich um kurzen Hinweis.
Diese Datenschutzerklärung gilt nur für Inhalte auf meiner Webseite.

Webanalysedienste

Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung meiner Webseiten nutze ich Webanalyse-Dienste. Ich setze hierzu jedoch ausschließlich selbst gehostete Software ein. Eine Übertragung der erhobenen Daten an einen im Ausland befindlichen Server bzw. Drittanbieter erfolgt daher nicht. In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies (siehe zuvor) verwendet. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website wie

  • Browser-Typ und -Version;
  • verwendetes Betriebssystem;
  • Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite);
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adressse);
  • Uhrzeit der Serveranfrage

werden an den Server übertragen und dort gespeichert. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Internetseiten zu erbringen. Dabei werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte (insb. meinen Webhostingprovider, bei dem sich auch meine Webseite selbst befindet) übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. Es wird in keinem Fall die IP-Adresse mit anderen den Nutzer betreffenden Daten in Verbindung gebracht. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (IP-Masking).

Der Nutzer kann die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern (siehe zuvor); ich weise jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen meiner Webseite vollumfänglich genutzt werden können. Sofern Sie das Setzen eines Cookies verhindern, ist die Erstellung von Nutzungsprofilen nicht möglich. Im Übrigen haben Sie die Möglichkeit ein ggf. bereits angelegtes Nutzungsprofil durch einen Opt-Out im entsprechenden Bereich auf der Seite Impressum wieder zu löschen.

Datenschutzerklärung

Ich bin Betreiber der Webseite medienfabrik-bruns.com und der darauf angebotenen Dienste und somit verantwortlich für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG).

Der ordnungsgemäße Umgang mit Ihren persönlichen Daten ist mir ein besonderes Anliegen. Daher informiere ich Sie im Folgenden über den Umgang mit Ihren persönlichen Daten.

Ich verwende Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Im Folgenden erläutere ich, welche Daten ich erhebe, wie diese verwendet werden und welche Rechte Ihnen im Hinblick auf die Verwendung Ihrer Daten mir gegenüber zustehen:

Erhebung personenbezogener Daten

Besuch meiner Webseite

Beim Besuch meiner Webseite speichert mein Server temporär jeden Zugriff in einer Protokolldatei. Folgende Daten werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und gespeichert:

  • die IP-Adresse des anfragenden Rechners;
  • das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs;
  • der Name und die URL der abgerufenen Datei;
  • die Website, von der aus der Zugriff erfolgt;
  • das Betriebssystem Ihres Rechners und der von Ihnen verwendete Browser;
  • der Name Ihres Internet-Access-Providers.

Die Erhebung und Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu dem Zweck, die Nutzung meiner Webseite zu ermöglichen (Verbindungsaufbau), die Systemsicherheit und -stabilität dauerhaft zu gewährleisten, die technische Administration der Netzinfrastruktur und die Optimierung meines Internetangebotes zu ermöglichen, sowie zu internen statistischen Zwecken. Die IP-Adresse wird nur bei Angriffen auf unsere Netzinfrastruktur sowie zu statistischen Zwecken ausgewertet.

Darüber hinaus setze ich bei dem Besuch meiner Webseite Cookies und Webanalysedienste ein, vgl. oben.

Verwendung personenbezogener Daten

Die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt zum Zwecke der Anbahnung und Abwicklung des mit Ihnen einzugehenden bzw. bestehenden Vertragsverhältnisses. Ihren Namen und Ihre Anschrift benötige ich, um Kenntnis zu haben, wer mein Vertragspartner ist, d.h. wem gegenüber ich meine Leistungen erbringe und abrechne.

Ihre Kontaktdaten (E-Mail-Adresse und Telefonnummer) benötige ich, um Ihnen Ihre Registrierungsbestätigung zu übersenden sowie für etwaige Rückfragen.
Ihre eMail-Adresse dient zum Empfang unseres Newsletters, sofern Sie Abonnent des Newsletter sind (siehe auch Ziffer 4). Ihre Kontodaten benötige ich, um abrechnen zu können.

Speicherung personenbezogener Daten

Ihre Daten werden bis zum Ablauf gesetzlicher Gewährleistungs- und Aufbewahrungsfristen gespeichert, sofern ein Vertragsverhältnis zustandekommt. Sollte dies erkennbar nicht der Fall sein, werden Ihre Daten, die im Rahmen der Vertragsanbahnung erhoben wurden, wieder gelöscht.

Übermittlung personenbezogener Daten an Dritte

Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht. Etwas Anderes gilt nur, sofern dies zur Vertragsabwicklung unumgänglich ist, z.B. die Weitergabe Ihrer Daten an Versand- und Zahlungsdienstleister, Lieferanten (Dropshipping) oder soweit hierfür eine gesetzliche Verpflichtung besteht bzw. dies zur Durchsetzung meiner Rechte erforderlich ist, insbesondere zur Durchsetzung von Ansprüchen aus dem Vertragsverhältnis mit Ihnen.

Im bediene ich mich der Dienste Dritter (Buchhaltung, Serverdienste usw.). Hierzu ist es unvermeidbar, ausgewählte Daten, z.B. Stammdaten, in dem betreffenden Dienst zu speichern (z.B. Daten für eine ordnungsgemäße debitorische Buchhaltung). Mit diesen Anbietern habe ich Auftragsdatenverarbeitungsvereinbarungen geschlossen, in denen sich auch die von mir beauftragen Dritten zum datenschutzkonformen Umgang mit Ihren Daten verpflichten.

Einwilligung in weitergehende Nutzung

Um Ihnen per E-Mail Informationen zukommen zu lassen, erhalten Sie unseren Newsletter. Der Versand des Newsletters erfolgt an die von Ihnen im Rahmen des Registrierungsprozesses angegebene eMail-Adresse sofern Sie diesen per Opt-In bestellen. Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen. Hierzu können Sie mir entweder eine eMail zusenden oder über einen Link am Ende des Newsletters eine Stornierung vornehmen.

Sicherheit

Ich bediene mich geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Dabei wird versichert, dass die Sicherheitsmaßnahmen entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert werden.

Auskunft, Berichtigung/Korrektur, Sperrung und Löschung von Daten sowie Widerspruch

Ihnen steht ein Auskunftsrecht bezüglich der über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten und ein Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten sowie deren Sperrung und Löschung zu.

Für eine Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten, zur Veranlassung einer Korrektur unrichtiger Daten oder deren Sperrung bzw. Löschung sowie für weitergehende Fragen über die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten kontaktieren Sie mich bitte unter den oben angegebenen Kontaktinformationen.
Sie können auch jederzeit Ihre von mir gespeicherten Daten durch Anmelden bzw. Einloggen auf meiner Webseite mit Ihren Login-Daten einsehen und verändern. Sie können Ihre Daten bzw. Ihr gesamtes Benutzerkonto jederzeit mit einem Sperrvermerk versehen. Dies kann durch Verwenden der entsprechenden Option in Ihrem Benutzerkonto oder durch Zusendung einer entsprechenden Bitte per E-Mail an mich geschehen. Ich weise darauf hin, dass im Falle der Löschung Ihrer Daten eine Inanspruchnahme meiner Dienste nicht oder nicht in vollem Umfang möglich ist. Des weiteren wird einem Löschungsverlangen nur insoweit entsprochen, sofern diesem nicht etwaige gesetzliche Vorschriften bzw. insb. Aufbewahrungsfristen entgegenstehen. In diesem Falle würde ich Ihre Daten sperren.

Sie können Änderungen oder den Widerruf einer Einwilligung durch entsprechende Mitteilung an uns mit Wirkung für die Zukunft vornehmen.

Änderung der Datenschutzbestimmungen

Das Datenschutzrecht befindet sich im Wandel und ist ein steter Prozess. Ich werde diese Datenschutzerklärung daher fortlaufend anpassen und aktualisieren, um den aktuellen rechtlichen Anforderungen zu entsprechen oder um Anpassungen meiner Leistungen oder Änderungen meiner Webseite in die Datenschutzerklärung aufzunehmen. Für Ihre Besuche oder die Nutzung meiner Webseite und Dienste gilt die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung.

Geheimhaltungserklärung

Hinsichtlich der Anbahnung und Abwicklung bzw. Durchführung von Verträgen, die Sie mit mir schließen, erkläre ich die mir zu diesem Zwecke zur Verfügung gestellten Unterlagen, Dokumente, Skizzen, Modelle, technischen und nichttechnischen Zeichnungen, Geschäftsgeheimnisse, Unternehmenskennzahlen, Gesprächsinhalte, Know-How usw. streng vertraulich zu behandeln, geheim zu halten, Dritten nicht zugänglich zu machen und nur zur Durchführung des Vertrages zu verwenden. Ich verpflichte mich des weiteren, die mir zur Verfügung gestellten Informationen ohne ausdrückliche schriftliche Einwilligung des Auftraggebers bzw. Kunden nicht selbst zu verwerten.

Zu diesem Zweck treffe ich alle angemessenen organisatorischen und technischen Maßnahmen, um eine Kenntnisnahme und Verwertung durch Dritte zu verhindern. Diese Verpflichtung gilt auch für meine Mitarbeiter und Angestellten sowie Kooperationspartner und etwaige verbundene Unternehmen.
Soweit es sich um Informationen handelt, die nicht (gewerblich) schutzfähig sind, da sie bereits offenkundig, d.h. allgemein bekannt sind bzw. dem Stand der Technik entsprechen, oder nicht geheim sind, gilt die Geheimhaltungsverpflichtung nicht oder wenn die Offenkundigkeit zu einem späteren Zeitpunkt eintritt, ab diesem Zeitpunkt nicht mehr. Sie gilt ebenfalls nicht, soweit ich aufgrund behördlicher oder gerichtlicher Anordnung zur Weitergabe bzw. Mitteilung verpflichtet werde. Für diesen Fall werde ich Sie über die Mitteilungsverpflichtung in Kenntnis setzen um Ihnen Gelegenheit zu geben, dagegen vorzugehen. Im Übrigen gilt sie des weiteren nicht für Informationen, die vor oder nach Vertragsschluss nachweislich bereits öffentlich bekannt waren oder von dritter Seite bekannt werden.

Die Geheimhaltungsverpflichtung gilt zudem über die Abwicklung bzw. Beendigung des Vertrages hinaus und gleichermaßen für den Zeitraum der Vertragsanbahnung, auch wenn es nicht zu einem Vertragsschluss kommen sollte.

Des weiteren werde ich sämtliche Unterlagen und Informationen die mir zur Verfügung gestellt wurden und sofern sie nicht länger zur Vertragsdurchführung benötigt werden an den Auftraggeber bzw. Kunden zurückreichen oder vernichten. Eventuell erstellte Dateien und sämtlich Kopien werden ebenfalls gelöscht bzw. vernichtet, sofern sie verkörpert wurden.